Interview: SHIROKU #3

Alle guten Dinge sind 3!

Der letzte Teil unseres Interviews mit Shiroku!

Coco-Portal: Wie siehst du dich selbst als Cosplayerin?

Shiroku: Ich bin sehr froh darüber, dass ich mich so gut entwickelt habe. Am Anfang habe ich mir z.B. einfach nur eine Perücke aufgesetzt und gar nicht weiter bearbeitet. Früher wollte ich mehr mit meinen Freunden abhängen und Spaß haben, aber mittlerweile habe ich den Anspruch, dass ich 80% meines Kostüms sauber zu Ende nähe. Mit der Zeit habe ich auch immer öfter aufwändigere Fotoshootings gemacht, mit Locations mieten und dem Nähen der entsprechenden Kostüme. Das Craften macht mir einfach unglaublich viel Spaß, aber das Shooten macht mir sogar noch etwas mehr Freude. Und natürlich ist das Kamera Equipment wesentlich besser geworden als früher. Dadurch hat man mehr Möglichkeiten.

Ein Freund von mir hat da wirklich extrem aufgerüstet und an einigen Locations wurden wir deshalb auch schon gefragt, ob wir den Vermietern später einige Bilder zuschicken können, da wir so professionell wirken. Ich selbst sehe das aber nicht unbedingt so. Aber man merkt die Unterschiede zu früher deutlich, denn jetzt haben wir einen Job, die meisten Freunde haben ein Auto, somit kann man auch mal zu einer entfernten Location fahren und wir können mehr Geld investieren. Meine Schmerzgrenze für ein Kostüm lag früher bei etwa 20 Euro.

Coco-Portal: Du versuchst dich auch dem stetigen Wandel und der steigenden Qualität anzupassen?

Shiroku: Hmm..ich strebe das zwar nicht explizit an. Es ist jedoch so, dass man nach dem 200sten Rock, den man genäht hat, einfach automatisch sich verbessert und weiterentwickelt.

Coco-Portal: Übung macht also den Meister?

Shiroku: Ich saß auch schon oft vor der Nähmaschine und wusste nicht mehr wie es weitergehen soll. Doch mittlerweile gehen mir die meisten Sachen recht leicht von der Hand. Also ja, Übung macht den Meister. Mit der Zeit kommt einfach die Erfahrung!

Coco-Portal: Hast du in deiner Anfangszeit andere Cosplayer/innen nach einem Rat gefragt?

Shiroku: Ich frage eigentlich immer noch ständig andere, ob sie eine Idee oder sie mir mal helfen könnten. Ich werde aber selber auch oft gefragt, da ich in einigen Bereichen wie Auftritte und Soundaufnahmen etwas mehr Erfahrung habe, weil ich ja auch Sängerin bin. Es kommen auch öfters Fragen darüber wie man bestimmte Teile eines Kostüms macht oder Fragen übers Make-Up. Ich finde so lebt diese Szene und das ist das Schöne daran, dass sich die Leute gegenseitig helfen. Das ist genau das, was ich so toll finde.

Coco-Portal: Hast du schon mal einen weniger guten Rat bekommen?

Shiroku: Ja. Als ich angefangen hatte Männer zu cosplayen, gab es Leute, die meinten ich solle das lieber sein lassen. Das würde nicht so schön wirken und mich Fans kosten. Ich habe mir im Innern gedacht, ich mach das nicht, um Fans zu bekommen, sondern ich mach das für mich, damit ich Spaß daran habe. Es ist natürlich schön Anerkennung zu bekommen, sonst würde ich das gar nicht so öffentlich betreiben, doch in erster Linie mache ich das für mich. Ich finde manche Cosplays auch nicht so schön, dann scrolle ich einfach weiter und schaue mir die an, die mir gefallen.

Coco-Portal: Nun zur letzten Frage. Was würdest einem Anfänger raten?

Shiroku: Sei euch darüber im Klaren, Facebook und Instagram lügen. Viele Bilder sind gefaked und entsprechen schlichtweg nicht der Realität. Aber ich kenne so viele wirklich hübsche Cosplayerinnen, die unter Selbstzweifel leiden und sich extrem unter Druck setzen, weil sie jeden Tag diese nachbearbeiteten Bilder auf Instagram usw. sehen und sich damit vergleichen. Sie realisieren nicht, dass die anderen auch ihre ganz normalen Problemstellen haben und nicht so perfekt aussehen. Viele vergessen den Spaß daran und dass sie es für sich selbst machen. Ich sage deshalb, macht es zum Spaß haben, macht es für euch und nicht für andere! Und vor allem vergleiche dich nicht mit anderen!Wir bedanken uns nochmal für das tolle Interview

und vielleicht war es nicht zum letzten Mal 😉

https://de-de.facebook.com/Shiroku.de/

https://www.instagram.com/shirokuchan/

https://twitter.com/shirokuchan?lang=de